Analyst sicher: Smart-Cover-Veränderungen beim iPad 5

In gut einer Woche soll der US-Konzern Apple aktuellen Medienberichten zufolge das neue iPad 5 vorstellen. Auch wenn die Einladungen zur Keynote noch nicht verschickt wurden, scheinen die Facts des neuen Tablets mittlerweile fast komplett geklärt zu sein. Auf das Smart-Cover für das iPad 5 trifft das noch nicht zu.

Brian J. White hatte zuletzt fernöstliche Hersteller und Zulieferer besucht und kommt nach seiner Reise zu dem Entschluss, dass Apple aufgrund veränderter Dimensionen des 9,7″ Tablets am Smart Cover den Rotstift ansetzen könnte. „Given this change in size, we believe this will provide Apple with an excuse to unveil a new Smart Cover and drive an upgrade cycle for this line of cases (also an upgrade cycle for non-Apple branded iPad cases), which we believe is an attractive margin product for Apple. Essentially, if you own a case for prior versions of the iPad, you will need to buy a new case for the iPad 5”, sagt er den Kollegen von “Apple Insider”. Demnach müssen wir uns wohl darauf einstellen, dass das Cover des iPad 4 nicht auf das 5er passen wird. Für Apple ist das natürlich gut, für den Kunden weniger.

Wirklich neu ist die Meldung nicht, denn in den vergangenen Tagen sind immer wieder Videos aufgetaucht, in denen das neue Cover zu sehen ist. Dieses ist darin in einer veränderten Bauweise zu erspähen und dürfte in der Tat nicht auf das iPad 4 passen. Wir lassen uns überraschen…

Analyst sicher: Smart-Cover-Veränderungen beim iPad 5, 5.0 out of 5 based on 1 rating