Apple Keynote 2013 – Was uns erwartet

Am 10. September steht uns die erste Keynote des Jahres ins Haus. Der US-Konzern Apple wird aktuellen Gerüchten zufolge das neue iPhone präsentieren. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren wird aber nicht nur ein neues iPhone vorgestellt werden, sondern gleich zwei.

Das erste Phone, dass das Licht der Welt erblicken wird, ist das iPhone 5S. Dabei handelt es sich um eine verbesserte Version des iPhone 5. Wie das schon beim iPhone 4 hin zum iPhone 4S der Fall war, wird sich rein optisch nichts oder nur wenig ändern. Der einzige Unterschied beim Aussehen wird die Farbe sein. Das iPhone 5S wird es nicht nur in Weiß und in Schwarz geben, sondern auch in Gold. Darüber hinaus soll das neue Flaggschiff aus Cupertino einen neuen Prozessor erhalten, den A7. Dieser soll bis zu 30 Prozent schneller sein als der A6, der noch im iPhone 5 schlummert. Darüber hinaus wird die Kamera eine Auffrischung erhalten, diese soll aktuellen Gerüchten zufolge bis zu 13 Megapixeln haben. Auch der Fingerabdruck-Sensor im Homebutton wird wohl kommen.

iPhone 5c

Auch das iPhone 5C stellt Apple vor

Außerdem wird man seitens Apple das neue iPhone 5C vorstellen. Dabei handelt es sich um eine günstige Version des iPhone 5S. Abgespeckt wird beim verbauten Material, denn das günstige iPhone soll aus Plastik gefertigt sein. Zudem wird es aller Voraussicht nach nur den A6 Prozessor beheimaten. Alles in allem wird es sich technisch auf dem iPhone 5 bewegen.

Kein neues iPad

Nachdem zunächst vermeldet wurde, dass auch das neue iPad 5 am 10. September vorgestellt werden wird, scheint sich dieses Gerücht nicht zu bewahrheiten. Apple wird das Tablet wohl auf einer separaten Keynote der Öffentlichkeit präsentieren.

iPad 5