Erscheint das iPad 5 weit vor dem iPad mini 2?

Im vergangenen Herbst hatte der US-Konzern Apple das iPad 4 zusammen mit dem iPad mini im Rahmen einer Keynote vorgestellt. Während ein Großteil der Experten und der Fachpresse derzeit davon ausgeht, dass das beim iPad 5 und dem iPad mini 2 wieder so sein wird, meldet Digitimes nun, dass das iPad 5 mehrere Monate vor dem iPad mini 2 erscheinen wird.

Demnach soll Apple ab Juli mit der Massenproduktion des großen iPad beginnen, dieses aber erst im dritten Quartal auf den Markt bringen. Die erste Auslieferungsmenge werde dann bei 5 Millionen Einheiten liegen, berichten die Kollegen, die in der Vergangenheit mit ihren Mutmaßungen das eine oder andere Mal richtig lagen, weiter. Weiter möchte man erfahren haben, die Infos sollen im Übrigen aus Zuliefererkreisen stammen, dass die Produktion des iPad mini 2 auf November verschoben wurde. Digitimes geht davon aus, die Trennung der Vorstellung beiden Produkte eine größere Aufmerksamkeit bescheren soll. Auch wir können uns durchaus vorstellen, dass Apple dieses Mal gleich zwei Events plant. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, das getrennte Keynotes größere Verkäufe nach sich ziehen, daher wird es für Apple auch finanzielle Gründe haben.

Kuo sieht es ähnlich

Digitimes Vermutung stimmt auch mit der Einschätzung von Analyst Ming-Chi Kuo überein. Der Analyst von KGI geht davon aus, dass das iPad mini 2 aufgrund von Herausforderungen bei der Entwicklung später auf den Markt kommen könnte, als das zunächst erwartet wurde. So soll vor allem das Retina Display aufwendiger zu produzieren sein, als das herkömmliche Display. Wann das Tab genau auf den Markt kommen wird, wagt aber auch er nicht vorauszusagen.

LTE Modul verfügbar

Natürlich wird das iPad 5 sowie das iPad mini 2 mit einem LTE Modul ausgestattet sein. Allerdings wohl wieder nur mit der üblichen Technik. Was für uns in Deutschland leider heisst, „nur“ Telekom LTE. Wer sich allerdings schon einmal Gedanken um einen passenden iPad Tarif machen möchte sollte ipadtarife.info im Auge behalten. Dort findet der User immer die neusten und besten Angebote für einen iPad Datentarif.