Falsch verstanden: Wozniak nicht enttäuscht vom iPad Air!

Zuletzt tauchte ein Interview von Apple-Mitbegründer Steve Wozniak auf, das einige Medien dazu nutzten, um es in ein Licht zu rücken, in dem Woz unterstellt wurde, dass er das iPad Air kritisiere. Dem ist aber nicht so.

Gina Smith, Autorin der Wozniak Biografie iWoz, beschreibt in diesem Artikel, worum es Wozniak ging. Woz schreibt in der ersten Email: “I never criticized the new iPads. I think they are fine.” Demnach habe er nie die neuen iPads kritisiert. „I don’t buy every Apple upgrade. I love my iPad and I use it a lot … but the new one wasn’t enough of a critical change to get my money. I did not upgrade to the retina iPad back when.But when the retina iPad went to 128 GB of SSD, I did upgrade … because that helped me”, liefert er die Erklärung nach, warum er kein neues iPad kaufen werde.

Zudem erklärt er, dass er nicht jedes Apple Update erwerbe. Was er sich dagegen gekauft habe, sei ein neues Retina Macbook Pro mit 1 TB SSD Speicher. Dieses habe er bereits bestellt, er warte nun auf die Lieferung