iMac Finanzierung

Apples iMac ist ein äußerst beliebter Desktop-PC, der mit viel Power, einem guten Betriebssystem und einer schicken Optik viele Freunde gewonnen hat. Fast jedes Jahr legt Apple seinen Kassenschlager im Desktop-Bereich neu auf, was viele User dazu veranlasst, immer wieder zuzuschlagen. Wäre da nicht der relativ hohe Anschaffungspreis. Für die kleine 21,5-Zoll-Variante werden immerhin mindestens 1.349,- Euro fällig, für das teuerste Modell mit 27 Zoll Bildschirm sogar 2.049,- Euro. Doch was ist zu tun, wenn das Geld nicht da ist?

Wer sich heute einen iMac zulegen möchte, der greift in aller erster Linie auf Apples eigenen Online Shop zurück. Hier hat man jederzeit die komplette Auswahl in Sachen Produktpalette. Allerdings ist der große Nachteil des Online Shops, dass man die Ware gleich bei der Bestellung zahlen muss. Das geschieht in der Regel durch eine Zahlung per Kreditkarte. Wer diese nicht hat, schaut oftmals in die sprichwörtliche Röhre. Aus diesem Grund haben sich in den letzten Jahren einige Reseller am Markt positioniert, die ebenfalls Apple Produkte verkaufen und mit einer recht kurzen Lieferzeit und viel Kundenzufriedenheit auftrumpfen. Ein solcher Anbieter ist zum Beispiel MacTrade.

Was ist MacTrade?

MacTrade ist ein Online Shop, der seit 1988 am Markt ist und heute das wohl größte und profilierteste Portal im Bereich von Apple Produkten ist. Neben iMacs findet man im Shop alle Produkte aus Cupertino, natürlich auch die passenden Accessoires. MacTrade ist ein reiner Onliner Versender, daher ist man 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche für alle Kunden da, die etwas bestellen wollen oder Fragen zu einem der zahlreichen Produkten haben. Zudem punktet man mit einer sehr hohen Kundenzufriedenheit. Als Dreingabe gibt es immer wieder besonders interessante Aktionen, eine davon ist die 0-Prozent-Finanzierung.

iMac: Finanzierung mit 0 Prozent

iMac Finanzierung

Die 0% Finanzierung gibt es nicht nur für den iMac, sondern auch für alle anderen Modelle wie dem iPhone, dem iPad oder dem MacBook. Im Grunde heißt so eine Finanzierung mit 0 Prozent nichts anderes, dass man sein Produkt in Raten abzahlen kann, ohne dafür Zinsen oder eine Gebühr zahlen zu müssen. Dazu hat man bei MacTrade zum Beispiel die Möglichkeit, seinen iMac auf zehn Monate zu zahlen. Bei einem Kaufpreis von 1.349,- Euro würde das bedeuten, dass man pro Monat 134,90 Euro für seinen neuen PC zahlen muss. Das ist natürlich längst nicht so viel Geld auf einmal, wie die komplette Summe. Auch Käufer, die sich ihren iMac auf ein Mal leisten können, nehmen immer öfters solche Finanzierungsmöglichkeiten in Anspruch, um auf Eventualitäten des Alltags besser reagieren zu können.

iMac 0% Finanzierung starten

Wie nutze ich diese Möglichkeit?

Wer sich einen neuen iMac zulegen möchte, der muss im Shop erst einmal das entsprechende Modell anwählen. Wie bereits erwähnt, stehen insgesamt zwei unterschiedliche Monitor-Größen zur Verfügung, zudem gibt es zwei unterschiedliche Prozessor-Varianten. Ist die Entscheidung gefallen, muss man nur noch seine Daten angeben und den Haken für die 0-Prozent-Finanzierung setzen. Einfacher geht’s kaum!