iOS App Review – Base Data Check

In Zeiten von Smartphones und Tablets ist es zunehmend wichtig, dass der eigene Tarif über ausreichend Datenvolumen verfügt. Mit einem Allnet Flat Tarif ist das natürlich der Fall. Doch wer diesen nicht hat, der muss schon schauen, wie viele Daten er bereits verbraucht hat. Um den Überblick zu behalten, ist die BASE DataCheckApp eine interessante Alternative.

Base DataCheck

Base DataCheck

Mit der BASE DataCheckApp ist es zum Beispiel möglich, dass man checkt, wie viele MB für mobiles Internet (UMTS/GPRS) bereits genutzt wurde. Hierzu gibt es eine ganz nette Statistik, die nach Tag und Monat auflisten kann. Zudem kann man feststellen, wie viele MB per WLAN übertragen wurden, Auch hier ist eine Aufschlüsselung pro Tag und pro Monat möglich. Ebenfalls möglich ist das Überprüfen des Datenverbaucha der Apps, hier erfolgt die Auflistung nach „mobiles Internet“ und „WLAN“. Wer seinen Verbrauch drosseln möchte, der kann mit der App auch ein bestimmtes MB-Volumen pro Monat oder Tag festlegen.

Das Datenvolumen immer im Blick

Die BASE DataCheckApp informiert dann, wenn das entsprechende Volumen erreicht ist. Die App misst anhand der MB, die gesendet und empfangen wurden, den Datenverbrauch. Daher ist es durchaus möglich, dass der Datenverbrauch nicht ganz exakt ist und als ein ungefährer Annäherungswert gesehen werden sollte. Voraussetzungen für die Nutzung ist die Installation der BASE Data Check App. Auch wenn man kein Kunde von BASE ist, kann man die Anwendung kostenlos nutzen – die Installation ist ebenfalls kostenlos. An Speicherplatz nimmt sich die App lediglich 1 MB. Nach dem ersten Start muss das MB-Volumen eingestellt werden, mehr ist nicht nötig, um die Anwendung nutzen zu können.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Base Data Check Testbericht Fazit

Das leidige Thema mit dem Datenverbrauch: Wenn man nicht gerade eine Allnet Flat hat, stehen einem eigentlich immer viel zu wenig MB zu Verfügung. Um den Überblick erhalten zu können, bietet sich die Installation der BASE Data Check App an. Diese ist leicht zu bedienen und einzustellen, zudem läuft sie recht flüssig – nichts ruckelt oder hängt. Toll ist, dass man die Anwendung auch dann nutzen kann, wenn man kein Kunde bei BASE ist, und das kostenlos. Da sie zudem nur einen MB Speicherplatz benötigt, spricht eigentlich nur sehr wenig dagegen, dass die App nicht schon bald auf jedem Smartphone oder Tablet zu finden ist.