iPad Event am 22. Oktober: Yerba Buena Center putzt sich raus

Am Dienstag den 22. Oktober 2013 wird es soweit sein: Der US-Konzern Apple wird seine Herbstkeynote abhalten und unter anderem das iPad 5 vorstellen. Austragungsort ist, wie gewohnt, das Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco.

Dieses wird nun schon geschmückt, die ersten Bilder sind unter anderem bei 9to5Mac.com zu sehen. Ab 19 Uhr MEZ wird Apple Chef Tim Cook die Bühne betreten und das Herbst-Event dann einleiten. Vom iPad 5 wird vor allem mehr Handlichkeit erwartet. Aktuellen Gerüchten zufolge soll es wesentlich schlanker werden und sich optisch am iPad mini orientiren. Auch in Sachen Farben könnte Apple neue Wege gehen, denn das neue Tab soll auch in Gold verfügbar sein. Im Inneren wird es einen neuen A7 Prozessor und eine neue Kamera geben.

Das iPad mini wird sich dagegen aller Voraussicht nach rein Optisch nicht verändern. Vielmehr soll es ein Retina Display bekommen, das das Tab allerdings ein wenig dicker machen könnte – so die Gerüchteküche. Das wird Apple aber mit Sicherheit versuchen zu verhindern, denn es ist die Handlichkeit, die das kleine und schmale Tab so begehrt macht.

Wir müssen uns letzten Endes noch weniger als eine Woche gedulden, um überprüfen zu können, inwieweit die Gerüchte stimmen oder nicht. Eines dazu: Zuletzt wurden die Gerüchte mit näher rückendem Release immer genauer.