iPhone 5C: Was steckt hinter den Gerüchten?

Bekanntermaßen schickt der US-Konzern Apple jedes Jahr im Herbst ein neues Smartphone auf den Markt. Für dieses Jahr wird das iPhone 5S erwartet, eine aufgebohrte Variante des iPhone 5, das sich optisch nicht von seinem Vorgänger unterscheiden soll. Doch neben dem Flaggschiff soll auch ein Low-Budget-Phone erscheinen. Diesen Eindruck kann man zumindest gewinnen, wenn man dieser Tage durch einige Apple Blogs stöbert.

Vor allem ein Fotos heizte zuletzt die Gerüchteküche an: Es zeigte weiße Plastikschalen in einer Kiste, auf denen der Schriftzug iPhone 5C zu lesen ist. Das Foto stammt von der chinesischen Webseite WeiPhone. Den Kollegen zufolge soll es sich dabei um die Verpackung für die günstigere Version des iPhones handeln. Doch wofür steht der Buchstabe C? „Color“? „Compact“? Beides scheint möglich, denn das Phone soll nicht nur bunt sein, sondern könnte auch in einer abgespeckten Version auf den Markt kommen.

iPhone 5c – Sind die Fotos echt?

Das lässt sich nur schwer beurteilen, doch bereits jetzt bezweifelt ein Großteil der Blog-Szene die Echtheit des Bildes. Gerade wenn Fotos aus China zu uns herüber schwappen, sollte man vorsichtig sein. Allerdings kann man auch nicht ausschließen, dass es sich um ein echtes Foto handelt. Immerhin dürften die Vorstellung und der Release nicht mehr lange auf sich warten lassen, daher befindet sich wohl Apple schon in der finalen Phase.