iPhone 6 soll im September 2014 mit 5 Zoll Display auf den Markt kommen

Der US-Konzern Apple stellte Mitte September das neue iPhone 5S vor. Dabei handelt es sich um eine Produkt-Update des iPhone 5. Wirklich neu ist nur das Innere, an der Optik hat sich kaum etwas verändert. Das könnte im kommenden Jahr anders werden, denn das iPhone 6 soll vor allem größer werden.

„Das iPhone 6 kommt im September des kommenden Jahres mit einem phänomenalen 5 Zoll Retina Display mit 440ppi. Zusätzlich wird das neue iPhone für die Einhand-Bedienung optimiert sein und stellt somit das erste Phablet aus dem Hause Apple dar”, berichten die Kollegen von AppleInsider und berufen sich dabei auf „Mac Fan“. Als erstes aufgegriffen haben den Bericht die Schreiberlinge von Macotakara. In dem Bericht ist zu lesen, dass das neue iPhone ein 1920 x 1080 Pixel 5-Zoll Display haben soll. Zudem werde es keinen Rand haben, damit es mit einer Hand bedient werden kann.

AppleInsider gibt zwar zu bedenken, dass Mac Fan nicht für Apple Leaks bekannt sei, allerdings schlage man in die gleiche Kerbe wie die Analysten Gene Munster und Ming-Chi Kuo. Aktuell reichen die Gerüchte zur Displaygröße von 4 Zoll wie bis hin zu 6 Zoll. Apple hat sich bislang nicht geäußert, es ist auch kaum davon auszugehen, dass sich das in naher Zukunft ändern wird.

iPhone 6 soll im September 2014 mit 5 Zoll Display auf den Markt kommen, 5.0 out of 5 based on 2 ratings