Samsung Galaxy S4: Wie ist es um die Qualität bestellt?

Samsung Galaxy S4 Display schrott

Bildquelle: tech2.com

Bekanntermaßen handelt es sich bei Apple um einen Premium-Hersteller, bei dem der Kunde immer im Mittelpunkt des Interesses steht. Doch es gibt auch User, die nach Auslieferung ihres iPhones, iPads und Co. mit ihrem iDevice nicht zufrieden sind. Diese melden sich dann in den Foren zu Wort, sodass der Eindruck entstehen kann, als ob Apple doch nicht ganz so perfekt sei. Dass dem nicht so ist, erklären wir an einem Beispiel.

Verglichen werden sollen die beiden Phones iPhone 5 und Samsung Galaxy S4. Über den optischen Auftritt braucht man sicherlich nicht zu streiten, das Gerät aus Cupertino ist schon auf den ersten Blick das hochwertigere Modell. Die ersten Auslieferungen zeigten allerdings, dass in wenigen Fällen Schäden am Gehäuse festzustellen waren. Das nahmen einige User gleich zum Anlass, um gegen den US-Konzern zu „stänkern“, so gut sei die Qualität dort nicht, hieß es. Wenn man sich aber das Samsung Galaxy S4 anschaut, so findet man hier, hier, hier, hier und hier Berichte, in denen über Displayschäden zu lesen ist. Da es sich bei der Anzeige um das zentrale Teil eines Smartphones handelt, hat Apple klar die Nase vorne. Denn während hier nur das Gehäuse verkratzt ist, ist beim S4 gleich das ganze Display defekt.

Natürlich handelt es sich nur um ein Beispiel, es soll aber verdeutlichen, dass bei einem Premium-Hersteller wie Apple schnell die Mücke zum sprichwörtlichen Elefanten gemacht wird.