iTunes: Plant Apple eine Preiserhöhung?

Apples Erfolg der letzten Jahre war nicht alleine der exzellenten Produkte wie iPhone und iPad geschuldet. Auch Apples eigener App Store, iTunes, spielte dabei eine entscheidende Rolle. Die Auswahl der Anwendungen war und ist riesig, es ist kinderleicht, die passende App zu finden. Nun dreht Cupertino, wenn auch geringfügig, an der Preisschraube.

Wer heute den App Store besucht, der wird schnell feststellen, dass zum 1. August aktualisierte oder veröffentlicht Apps schon jetzt einen neuen Preis tragen. Die niedrigste Preisstufe dürfte nun bei 0,99 Euro liegen. Zuvor waren es 0,89 Euro. Hat Apple nun die Preise im App Store erhöht? Man findet aktuell zwar noch Apps mit Preisangaben von 89 Cent, aber eben auch vermehrt welche mit 99 Cent. Es könnte daher gut möglich sein, dass es nur am Cache liegt, dass Apps für den kleineren Preis noch ersichtlich sind. Apple hat dazu bislang keine offizielle Ankündigung rausgegeben.

Entwickler: Sind die Preise höher, um mehr Flexibilität zu bekommen?

Eine Möglichkeit, warum Apple die Preise angehoben hat, könnte die Möglichkeit sein, dass man den Entwicklern mehr Flexibilität geben möchte, um aus verschiedenen Preisen wählen zu können. Allerdings ist das jetzt reine Spekulation. Bis sich Apple dazu geäußert hat, bleibt uns wohl nichts anderes übrig, als diese „Pille“ zu schlucken. Sollte sich in dieser Hinsicht aber etwas ergeben, erfahrt ihr das bei uns umgehend.

iTunes: Plant Apple eine Preiserhöhung?, 3.0 out of 5 based on 2 ratings
  • Hans-Otto Schneider

    Die glauben auch sie könnten erhöhen wie sie wollten
    Ohne mich
    Melde mich ab

    • Hendrik Finke

      Nein, Apple hat eine Alternativ-Preisklasse eingeführt. Lies am besten meinen ganzen Kommentar ;)

  • Hendrik Finke

    Nein ihr Chaoten, sie haben die Preise nicht erhöht. Sie haben nur eine neue Preisklasse eingeführt, sogenannte “Alternate Tiers”. Als Developer/Publisher kann man diese nun ALTERNATIV auswählen, die 89 Cent Tiers bleiben aber weiterhin bestehen. Apple hat die neue Preisklasse (0,99/1,99/2,99/3,99/4,99) vor 5 Wochen eingeführt. Langsam aber sicher reagieren die ersten Entwickler, entsprechend tauchen langsam immer mehr 99 Cent Apps auf.

    Erst recherchieren, dann Artikel verfassen ;)

    PS: Apple hat vor 4 Tagen ein Statement zu der neuen Preisklasse abgegeben :)