Kommt ein iPhone 5S mit 128 GB?

Das iPhone 5S wird wohl aller Voraussicht nach schon im kommenden September das Licht der Welt erblicken. Je näher der Vorstellungstermin rückt, desto präziser werden die Voraussagen der Experten. Mittlerweile zeichnet sich schon ein recht klares Bild des iPhone 5 Nachfolgers ab.

Der Analyst Ming-Chi Kuo, er hatte in der Vergangenheit eine recht gute Trefferquote bei Tech-Gerüchten, zeichnet nun via AppleInsider ein erstes Bild des iPhone 5S. Dabei wird er recht konkret. Wir haben seine wichtigsten Aussagen mal zusammengefasst:

  • Das iPhone 5S mit 128 GB soll kommen
  • Es wird eine Gold-Edition geben
  • Der neue Apple A7 Chip auf ARMv8 Basis soll  ca. 20 Prozent schneller sein
  • 1 GB Arbeitsspeicher wird kommen
  • Das iPhone 5S bekommt eine neue Kamera mit 8MP
  • Es wird der Saphir-Homebutton mit Fingerabdruckscanner kommen
  • Auf NFC wird man weiterhin verzichten müssen

Wie genau seine Vorhersage nun ist, kann man derzeit nicht beziffern. Allerdings hört sich das alles schon recht schlüssig an – auch die 128 GB. Überraschend ist, dass kein NFC im iPhone 5S zu finden sein wird. Mal abwarten…

  • Simon

    Hallo,

    ich bin etwas erzürnt.. Werden hier etwa Tierexperten befragt??

    Auf allen amerikanischen und chinesischen Webseiten wird klar festgestellt das das neue iPhone womöglich sogar 3 GB Arbeitsspeicher haben wird? Okey na klar sind 3 zu viel aber Apple wir mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit 1,5 – 2 GB verbauen!
    Und auch das mit der Kamera ist absoluter Schwachsinn ist könnte max. bis zu 16MP bekommen.
    Habt ihr euch das mal vorgestellt? Alle neuen tollen Smartphones haben 12MP und Apple sagt dann im September: „Hey mehr geht nicht?“ Oder wie soll das laufen?

    Ich weiß nicht wer bei euch für die Fehlinformationen verantwortlich ist aber bitte seht mal über den eigenen Tellerrand hinaus und schaut was die ganzen anderen Seiten dazu schreiben?

    Bitte keine Praktikanten mehr an die Server rann 😀