“Make my App” sucht Blog für App-Entwicklung

Der Handyhersteller Nokia sucht im World Wide Web bis zum 05.03.2012 nach dem einfallsreichsten und coolsten Internet-Blog und dessen Windwos Phone Anhängern. Dabei geht es nicht um die Quantität der Einsendungen sondern viel mehr um die Qualität und das Einfallsreichtum. Der Gewinner des Preisausschreibens erhält eine eigens konzipierte App, mit der es möglich sein wird den besagten Blog auf dem neuen Nokia Lumia zu lesen. 

Ein Internet-Blog lebt durch die Benutzer, die ihn tagtäglich interessiert studieren. Daher soll auch durch die Benutzer bzw. die Community entschieden werden, welcher Blog tatsächlich den Sieg erringt. Es kommt also darauf an alle Fan’s und Bewunderer des Blog’s zu mobilisieren und ihnen die Möglichkeit zu schaffen, ihrer Treue Ausdruck zu verleihen. Dies kann durch verschiedenste oder auch verrückteste Dinge getan werden, die zeigen, wie positiv der Blog gegenüber den Nutzern erscheint. Der Kreativität ist im wahrsten Sinne des Wortes also kein Limit gesetzt. Für eine erfolgreiche Einsendung werden lediglich Foto- und Videoformate akzeptiert. Es sollte nochmals darauf geachtet werden, dass nicht die Anzahl an Einsendungen das Ergebnis beeinflusst, sondern die Qualität. Einsendeschluss ist die 05.März.2012 unter der Adresse „gewinnspiel@nokia.de“.

Die App, die der Gewinner erhält, wird von der 2000 gegründeten, finnischen Firma Futurice konzipiert, die ihren Sitz in Berlin hat und auf Mobil- bzw. Online-Applications spezialisiert ist. Unter ihrem Namen steht beispielsweise „Rallye App WRC“, eine Anwendung für Windwos Phone und Symbian oder auch die „Nokia Trailers App“.

Eine Jury, zusammengesetzt aus Vertretern von Nokia, Futurice und Mircosoft entscheidet dann über alle Einsendungen und stellt den Gewinner fest. Ebenfalls mit dabei ist Nilz Bokelberg, der bereits durch VIVA-Moderationen, Blogbeiträge oder als Autor bekannt ist und zuletzt die Sendung „Moviacs“ auf ZDFneo moderierte.