Microsoft Surface Pro: Release am 26. oder 29. Januar

Das Microsoft Surface ist derzeit eines der gehyptesten Tablets auf dem Markt. Microsoft spart auch nicht beim Thema Promotion und rührt kräftig die Werbetrommel. Während die „einfache“ Version bereits erhältlich ist, müssen Interessenten der Pro-Variante noch warten. Doch es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis diese verfügbar sein wird.

Aktuellen Gerüchten im Netz zufolge soll das Surfacce Pro entweder am 26. oder 29. Januar auf den Markt kommen. Demnach haben einige Microsoft-Mitarbeiter dem Portal „Baylog“ bestätigt, dass das Tablet Ende diesen Monats erscheinen soll. Microsoft soll eher letzteres Datum in Betracht ziehen, heißt es in dem Bericht weiter. Das Microsoft Surface Pro wird mit einem 16:9 ClearType Display daherkommen, das eine Full-HD-Auflösung schafft. Im Inneren werkelt ein Intel Ivy Bridge-Prozessor zusammen mit Windows 8 Pro. Je nach Speicherkapazität fallen dann 899 US-Dollar (64 GB) bzw. 999 US-Dollar (128 GB) an. Die Pro-Version hat einige Vorteile gegenüber der günstigeren Variante, so zum Beispiel den e-Pen.

Ob dem wirklich so sein wird und das Surface Pro Ende Januar in den Regalen steht, hat Microsoft noch nicht bestätigt. Daher sollte man die Meldung zunächst als Gerücht bewerten. Doch will man die Lücke zur Konkurrenz, allen voran Apple mit dem iPad, schließen, wird es langsam Zeit, dass man das „beste Pferd“ im Stall auf die Kunden loslässt.