Phone 5S oder iPhone 6: Auch Apple verhängt Urlaubssperren

In den USA haben bereits die ersten Provider eine Urlaubssperre für Mitte September verhängt. Grund ist der US-Konzern Apple, der aller Voraussicht nach am 10. September die beiden neuen iPhones 5S bzw. 6 und 5C vorstellen wird. Der Release wird dann aller Voraussicht nach ein bis zwei Wochen später stattfinden. Nun richtet sich auch Apple auf die Vorstellung ein.

iPhone 5c

Apple wird den aktuellen Gerüchten zufolge neben den beiden neuen iPhones auch das neue iOS 7 Mitte September zum Download freigeben. Daher bereitet man die Support Crew mit der Streichung von Urlaubsanträgen vor, da möglichst viele Mitarbeiter zur Verfügung stehen sollen. Auch wenn die Termine natürlich nicht offiziell bestätigt wurden, zeigen sie den Fahrplan der nächsten Wochen.

Die Daten der Urlaubssperren lauten:

  • Apple: 15. bis 28 September für die AppleCare Support Crew
  • AT&T: 20. bis 22. September
  • Verizon Wireless: 18. bis 22. September
  • T-Mobile USA: 20. bis 22. September

Leider sind aktuell für deutsche Unternehmen solche Daten nicht bekannt. Das könnte daran liegen, dass diese noch keine geplant haben, oder es nur bislang niemand in Erfahrung bringen könnte. Die Befürchtung, dass Deutschland Mitte September das iPhone nicht zum Verkauf bekommen wird, muss man allerdings nicht haben. Bislang haben wir auch hierzulande immer sofort die neuen Geräte erhalten. Hunde SAMMELBESTELLER