So richtet man WhatsApp für Mac OS X ein

WhatsApp ist wohl der derzeit beliebteste Messenger für eine Vielzahl von mobilen Betriebssysteme. Leider gibt es aktuell noch keine Anwendung für Mac oder Windows. Mittels einem Android-Emulator kann man diesen aber emulieren.

Dabei handelt es sich um den Android-Emulator namens BlueStacks App. Die Anwendung kann kostenlos heruntergeladen werden. Nach der Installation funktionieren alle Grundfunktionen der App – mit ein paar Einschränkungen. So kann es beim Aufnehmen von Bildern oder Videos zu Problemen kommen, da man natürlich mit dem PC an sich keine Aufnahmen machen kann. Wie die Installation gelingt, haben wir mal zusammengefasst.

  • Zunächst sollte man sich den Android-Emulator namens BlueStacks App laden und installieren.
  • Während der Installation gilt es dieser zu folgen.
  • Sollte die Installation beendet sein, startet man den Emulator.
  • Bei der Standard-Installation ist diese über die rechte Seite ausführbar.

Wie richtet man die Emulation ein?

Ist die Installation beendet, geht’s ans Einrichten. Voraussetzung hierfür ist eine vorhandene Handynummer und ein Handy.

  1. Sobald man die App im Emulator startet, muss die Handynummer eingegeben werden.
  2. Kurze Zeit später bekommt man per SMS einen Aktivierungscode von WhatsApp.
  3. Danach gilt es nur noch den Aktivierungscode in WhatsApp im BlueStacks Emulator einzugeben und zu bestätigen. Das war es dann auch schon.

So richtet man WhatsApp für Mac OS X ein, 4.8 out of 5 based on 4 ratings
  • missm

    Der whatsapp account auf meinem Handy wird davon nicht beeinträchtigt? Ist der auf dem PC ein neuer oder identisch mit dem vom Handy?

    • Doch. Du solltest einen zweiten Account haben.

  • fabian

    aber auf 10.9 läuft das noch nicht oder

    • mactaste

      läuft tip-top, gerade installiert.

  • huju

    kann ich mich mit der gleichen handynummer anmelden wie auf meinem handy?

  • SurreaL

    Wenn ein 2. account benötigt wird, macht es ja schon wieder keinen sinn.. dann muss der chat partner der mich erreichen will ja wissen ob ich am pc bin oder am handy. und wenn ich von handy und pc aus nachrichten verschicke ist das für den Empfänger auch nicht angenehm die doppelte Anzahl von chats zu haben..

  • Pingback: WhatsApp für Facebook: Fake? - webcyclus()

  • vt

    Ich hab Whatsapp auf meinem Mac seit Anfang August problemlos nutzen können. Jetzt funktioniert es aber nicht mehr, weil die Version zu alt ist. Ich soll eine neue runterladen, dass wird aber laut Benachrichtigung zur Zeit nicht unterstützt und ging aus dem selben Grund auch schon vorher nicht, als mir angezeigt wurde, dass diese Version bald ‚ausläuft‘.

    Hab einiges rumprobiert und dann bluestacks gelöscht und neu installiert. Jetzt ist Whatsapp aber nicht mehr vorhanden

    Hat jemand eine Idee? Oder die selben Probleme?

    • Sophie

      Habe genau das gleiche Problem… Hast du schon eine Lösung gefunden?

  • Sophie

    Bis vor Kurzem hat alles super funktioniert, doch jetzt wird ein Update benötigt. Wenn ich aber auf Download klicke, um das Update herunterzuladen, kommt eine Meldung dass das nicht möglich ist.

    Muss ich das Ganze jetzt löschen und neu installieren oder gibt es da eine Möglichkeit, Whatsapp auf den neusten Stand zu bringen?

  • ich

    nimm den Apfel aus dem Mund beim Reden!