Trackpad Bedienung bei der neuen Google-Brille

Im US-Bundesstaat Kalifornien in San Francisco steht die Google Entwicklerkonferenz 1/0 bevor, die bald stattfindet wird und auf welche schon etliche Leute gewartet haben. Die größten Hoffnungen liegen hierbei auf neusten Project Glass News. Weitgehend ist das Interesse des Project Glass sehr hoch.

Vor Kurzem drangen die Informationen in Form einer Meldung aus dem US-Patentamt, dass eine sogenanntes „Trackpad“ als Element der Bedienung für Project Glass infrage kommen könnte.

Die neusten Project Glass News berichten des Weiteren, dass der Träger dieser beinahe schon futuristischen Brille, mithilfe dieses Trackpads nicht andauernd mit sich selbst oder gar der Brille eine Konversation führen braucht, da durch das Trackpad möglich ist beispielsweise innerhalb von Listen zu scrollen.

Leicht ist es nicht an Project Glass News zu kommen, was und wie viel wir alle zu diesem außergewöhnlichen Projekt mit dem Namen Project Glass erfahren, wissen nur die Leute, die an der dementsprechenden Stellen sitzen.

  • Ist schon schade, dass immer nur wenige Informationen nach draußen gelagen, denn man möchte ja schon wissen, wie weit die Entwicklung nun ist und was wir tatsächlich in naher Zukunft zu erwarten haben.