WindowsPhone 8 + Surface

Lange Zeit spielte der US-Konzern Microsoft auf dem Smartphone- und Tablet-Markt nur eine untergeordnete Rolle. Doch dank dem Betriebssystem Windows Phone 8 und dem Tablet Microsoft Surface wird sich das in naher Zukunft sicherlich ändern.

Microsoft Windows Phone 8 ist die derzeit aktuelle Version des Windows Phone-Betriebssystems. Es wurde offiziell am 20. Juni 2012 auf dem Windows Phone Summit in San Francisco vorgestellt. Derzeit ist es auf Mobiltelefonen von Nokia, Huawei, Samsung und HTC zu finden, sie basieren auf einem neuen Chipsatz von Qualcomm. Das erste Modell war das Samsung Ativ S, es folgten die beiden Nokiageräte Lumia 820 und Lumia 920 und von HTC das Top-Smartphone HTC 8X. Mit Windows Phone 8 wollen die Redmonder die Vormachtstellung von iOS von Apple und Android von Google endlich brechen. Mit zahlreichen Werbespots im TV versucht man dabei die Kunden von den Vorzügen des Systems zu überzeugen.

Ebenfalls neu ist das Microsoft Surface. Die beiden Tablet-PCs wurden am 18. Juni 2012 von Steve Ballmer vorgestellt. Es gibt das Tablet in zwei Versionen: Ein Mal das Surface und ein Mal das Surface Pro. Beide Geräte besitzen ein multi-touch-fähiges 10,6-Zoll-Display. Das Gehäuse verfügt über einen ausklappbarem Ständer und enthält je zwei Mikrofone und Lautsprecher. Je eine Kamera wurde sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite verbaut. Die günstigere Version des Surface basiert auf einem Nvidia-Tegra-ARM-Chip. Das Tablet läuft unter Windows RT. Es gibt es in zwei Speichervarianten mit 32 und 64 GB.

Das Surface Pro basiert auf einem Intel Core-i5-Prozessor der dritten Generation. Das Tab läuft unter Windows 8 Pro. Die Pro-Variante gibt es in zwei Speichervarianten mit 64 und 128 GB. Das Surface Pro kann auch mit einem mitgelieferten Eingabestift bedient werden.

[asa]B00A6EGESW[/asa]